Contact Sports Club
Simon Müller

Ich stelle mich – CSC-Wettkämpfer im Selbstporträt

Wie ich ein Kampfsportler wurde

Mein Vater animierte mich dazu, um für meine Sicherheit zu garantieren. Ich kam auf den Geschmack und blieb aktiv.

Was ich erreicht habe

Was ich noch erreichen möchte

Meinen ersten Wettkampf zu absolvieren.

Welches mein schönstes Erlebnis als Kampfsportler war

Ein Auswärtssparring in Mühlhausen, da es sehr lehrreich war.

Was meine größten Stärken sind

Meine Zielstrebigkeit

Wer meine Vorbilder sind

Das gesamte R2F-Wettkampfteam!

Warum ich im Contact Sports Club Erfurt trainiere

Weil mir seit dem ersten Treffen ein sehr familiärer Umgang und eine Hilfsbereitschaft untereinander aufgefallen sind. Nach längerer Mitgliedschaft bestätigte sich dieser Eindruck.