Contact Sports Club
Subbattle Thüringen 2019

Subbattle Thüringen 2019

Vergangenes Wochenende brach ein Teil der Grappler des CSC Erfurt um Coach Karsten Seyfarth auf, um nach fast anderthalb Jahren endlich wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Ziel war das Subbattle Thüringen Turnier im La Familia Fightclub Erfurt. Es hatten sich gut 60 Kämpfer aus 20 Gyms angemeldet.


Das Subbattle ist ein Submission Wrestling Turnier, bei dem Kämpfe ohne Zeitlimit ausgetragen werden. Somit sind lange Kämpfe mit 20 Minuten oder mehr möglich. Es gewinnt der Kämpfer, der den Gegner zur Aufgabe bringt (Tap out) oder zuerst 9 Punkte durch dominante Positionen erreicht (etwa Mount, Backmount, Takedown mit Kontrolle). Gekämpft wird nur in Gewichtsklassen (bis 70 kg, bis 80 kg, bis 90 kg und plus 90 kg), aber nicht in Leistungsklassen. Somit kann es passieren, dass ein Schwarzgurt gegen einen Weißgurt kämpft!

Bis 80 kg trat für den CSC Sascha Sauer an. Hier waren 14 Kämpfer gemeldet. Auf seinem ersten Turnier nach längerer Pause erkämpfte er sich mit 2 Siegen und 2 Niederlagen den 5 Platz!!! Bis 90 kg trat für uns Patali Pataliev an. Patali, welcher erst seit 6 Monaten unter Coach Karsten Luta Livre trainiert, erarbeitete sich von 9 Kämpfern den 4.Platz mit 2 Siegen und 2 Niederlagen. In der Gewichtsklasse über 90 kg konnte sich CSC-Grappler Tony Krauße unter den 9 Kämpfern nicht durchsetzen und verlor seine 2 Kämpfe.

Coach Karsten ist zufrieden mit der Leistung seiner Jungs bei einer nur kurzen Vorbereitung und einem starken Teilnehmerfeld mit vielen erfahrenen Kämpfern.

Schlagwörter:

Weitere Infos auf unseren Social Media Kanälen